Deviant Login Shop  Join deviantART for FREE Take the Tour
×



Details

Submitted on
May 23, 2011
Image Size
822 KB
Resolution
1024×1536
Submitted with
Sta.sh
Link
Thumb
Embed

Stats

Views
6,191 (1 today)
Favourites
242 (who?)
Comments
44
Downloads
146
×
Brewery Basic by MatzeFatzle Brewery Basic by MatzeFatzle
Practice for "modelling basics with maya" course, 2nd semester, studying as digital film designer

maya 2011+vray
Add a Comment:
 
:iconmehransuni:
I love it... thanks for sharing...

Reply
:icondchan:
dchan May 13, 2013  Professional General Artist
Beautiful work!
Great light and models!

Congrats!
See ya
Reply
:iconsanchiesp:
sanchiesp Apr 1, 2013  Professional General Artist
love it this model, great job .)
Reply
:iconramdabam:
Ramdabam Feb 8, 2013  Student Filmographer
This picture was the reason to build this [link]

Just great details! I like the DoF effects, I don´t know why this effect doesnt work in my Vray for Sketchup...:(

Keep the great work up!
Reply
:iconjapanass:
ahrrg, is ja zum kotzen - 2, semester und du lieferst solche beindruckenden sachen ab; beeindruckend!
wehe du sagst, dass das recht einfach war! details und co sind saugeil - da bekommt man lust sich dem thema auch mal zu widmen.
Reply
:iconmatzefatzle:
MatzeFatzle Jan 14, 2013  Student Digital Artist
Widme dich doch dem Thema :D
Das war eigentlich nur eine Spielwiese für mich. Durch meine vorige Ausbildung als Technischer Assistent, gings halt Bautechnisch locker von der Hand.
Aber ansonsten sinds eigentlich nur Grundobjekte...das kannst du recht schnell lernen. :)
Reply
:iconjapanass:
ohhhhhhhh...wie ein schlag in die fresse! war ja klar, dass solch eine antwort kommt - sehr geil! cinema und ich hatten einen miesen start und ich war und bin froh, dass ich halbwegs das kann, was ich jetzt beherrsche, aber gut: ich setzt mich hin und tob mich aus!

beste grüße; J.
Reply
:iconmatzefatzle:
MatzeFatzle Jan 14, 2013  Student Digital Artist
"Technischer Assisent für Architektur" sollte das heißen^^
Ja man kann da entweder mit Tutorials rangehen oder sich einfach hinsetzen und modeln was einem grad so einfällt und irgendwann entsteht eine ganze Szene daraus. C4D funktioniert ja recht intuitiv und ist einteigerfreundlich.
Reply
:iconjapanass:
wie du habe ich ein studium hinter mir (industrie design) - der anfang war eine art unterricht bei einem prof., der wohl selbst nicht so gut in dem programm war - und da ich als totaler neuling in sachen computer ins studium kam, war die latte an progs am anfang erschlagen hoch. wie immer war und ist zeit dann das zentrale thema, wenn es um die umsetzung geht - ich komme ans ziel aber in welcher zeit ist dann eben entscheidend. arbeiten von so jungen leuten wie dir sind für mich immer beeindruckend, weil komplexe (dieses modell nun nicht) oder stark detaillierte arbeiten für mich wie monate an arbeit aussehen. egal ob du 2 stunden, 3 wochen oder 4 monate dafür gebraucht hast - das haus ist fett und hat sicher seinen zweck erfüllt - also ich bin beeindruckt und würde dir als auftraggeber ein "go" für die zeit der texturierung geben, weil ich bock auf das finale ergebniss hätte/habe.

ich schau mal wieder rein - beste grüße!
Reply
:iconmatzefatzle:
MatzeFatzle Jan 14, 2013  Student Digital Artist
Okay als totaler Neuling stelle ich mir die Hürde echt riesig vor. Das kann ich echt nachvollziehen.
Jeder fängt mal klein an, auf meiner Portfolio [link] sind auch ein paar Arbeiten aus dem Jahre 2009 dabei, kannst dich ja gerne mal ein wenig umsehen. :)
Ich habe dich auch mal geadded und freue mich auch von dir Arbeiten sehen zu dürfen um den Fortschritt zu beobachten.
Falls irgendwelche technischen Fragen aufkommen sollten, kannst du mich gerne anschreiben. :)

PS: Texturierung habe ich leider schon gestrichen, mehr als das "Brewery rework" ist leider nicht möglich, momentan lässt der Zeitplan leider nicht viel Platz für private Arbeiten. :(
Reply
Add a Comment: